Norwegische Waldkatze

Norwegische Waldkatze

Urprung: Norwegen
Erste Züchtungen: 1969
Foto: www.waldkatze.de

Charakter

Körper

Zeichnung

Sonstiges

Die Norwegische Waldkatze lebt gerne mit Menschen zusammen und mag einen Kinderreichen Haushalt genauso, wie das Zusammenleben mit einer alleinstehenden Person. Meistens verträgt sie sich auch gut mit Hunden oder anderen Katzen. In Ihrem Wesen ist sie sanft, gutmütig, ruhig, einfühlsam und intelligent. Sie ist jedoch nicht unbedingt eine Schosskatze, welche gerne die längste Zeit auf dem Schoss ihren Menschen schläft.

Diese Katze bewegt sich behutsam und geschickt durch die Gegend. Ihr Knochenbau ist kräftig, die Krallen an den Hinterbeinen sich besonders stark.

Ihrer skandinavischer Herkunft entsprechend, hat die Norwegische Waldkatze ein dickes Doppelfell, dass sie gut vor Kälte schützt. Als besonderes Merkmal trägt sie eine Halskrause und einen Backenbart.

Pflege
Trotz der langen Haaren ist das Fell leicht zu pflegen, da es nicht verknotet oder verfilzt, wie es bei einigen Langhaarkatzen der Fall ist. Regelmässiges Kämmen sorgt jedoch für ein seidiges und glänzendes Fell.

Dein Mini-Hosting